Tauchclub Harz e.V.

Tauchclub Harz beim Harzgebirgslauf

Freitag 1. Dezember 2017 von (dl)

Der TC Harz startet in die Wettkampfsaison

Nachdem der TC Harz mit einem Paukenschlag in diesjährige Wettkampfsaison gestartet ist und den Pokal des Heimwettkampfes, der in den Jahren zuvor regelmäßig nach Sachsen ging, gewinnen konnten, nutzten die Kadersportler des TC Harz Dominique Mäter, Nico Lissel, Malte Schüler, Louis von Gynz Rekowski und Noah Dalichow ein Angebot des Landestauchsportverbandes Sachsen und fuhren zu einem Athletiktrainingslager nach Lindow in der Mark Brandenburg. Unter der Anleitung erfahrener Trainer arbeiteten die erfahrenen Wettkämpfer an ihrer Athletik und verfeinerten ihre Schwimmtechnik. Schließlich knüpften die Sportler weitere Verbindungen zu Sportlern aus Sachsen. Die Sportler, die den Sprung in die Landes- und Bundeskader noch nicht geschafft haben, absolvierten im gleichen Zeitraum in Wernigerode ein intensives Techniktrainingslager unter Leitung von Trainer Holger Dalichow.

Direkt im Anschluss an die Trainingslager startete fast die komplette Wettkampfriege der Finswimmer des TC Harz beim Jubiläums Harz-Gebirgslauf in Wernigerode. Sophie von Gynz Rekowski, Jamie und Lennart Stöpel starteten über die 2 Kilometer. Malte Schüler, Nico Lissel, Louis von Gynz Rekowski, Noah Dalichow, Louis Mäter und Jan Henrik Hass liefen die 5 Kilometer Strecke. Dominique Mäter und Trainer Holger Dalichow gingen über die 11 Kilometer an den Start. Alle Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter und die tolle Atmosphäre.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 1. Dezember 2017 um 16:01 und abgelegt unter Abseits des Wassers, Flossenschwimmen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.