Tauchclub Harz e.V.

Talenteförderung durch den TC Harz

Montag 26. April 2010 von (rn)

Dass Kinder der 3. Klassen im Rahmen des Sportunterrichts das Schwimmen erlernen ist in Sachsen – Anhalt nichts außergewöhnliches. Wenn hierbei jedoch mit der ABC-Ausrüstung der Taucher (Maske, Schnorchel, Flossen) intensiv gearbeitet wird – dann schon!
Der Tauchclub Harz Wernigerode e.V. bietet erstmalig in diesem Schuljahr den Schülern der Grundschule „Paul Ernst“ Elbingerode die Möglichkeit, eine Schnorchel-Ausbildung zu absolvieren.
Bei bestandener Prüfung erhalten die Kinder eine „Otter“ – Urkunde, die vom VDST (Verein Deutscher Sporttaucher) zur Verfügung gestellt wird und haben somit eine Vorstufe des Presslufttauchens erreicht. Natürlich darf am Ende des Kurses das Schnuppertauchen mit kleinen Druckluftgeräten nicht fehlen.
Diese Zusammenarbeit von Schule und Verein wurde von Ralf Ningler, der gleichzeitig Tauchlehrer im TC Harz und Lehrer der Grundschule Elbingerode ist, organisiert und durchgeführt.
Möglich wurde diese Talenteförderung auch durch die gute Zusammenarbeit mit dem Schwimmlehrer Herrn Anders. Vielleicht gibt es Kinder in dieser Gruppe, die später die Flossenschwimmer des TC Harz verstärken und zukünftig auf Medaillenjagd gehen.
Viel Spaß mit diesen neuen Erfahrungen hatte die Kinder und die Schwimm- und Tauchlehrer auf jeden Fall.

TC Harz Wernigerode e.V.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 26. April 2010 um 13:33 und abgelegt unter Flossenschwimmen, Presse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.