Tauchclub Harz e.V.

Landesmeisterschaften im Freiwasserflossenschwimmen

Donnerstag 20. September 2007 von (rb)

Am vergangenen Wochenende (14.-16.09.2007) fanden in Landsberg bei Halle die Landesmeisterschaften im Freiwasserflossenschwimmen statt. Der TC Harz konnte dabei seine Vormachtstellung im Land deutlich unterstreichen und siegte in 6 Kategorien. Bei den Mädchen der Jahrgänge 96/97 konnte Charlot Ernst den Siegerpokal mit nach Hause nehmen, während sich Juliane Weise die Silbermedaille sicherte. In der Wertung 94/95 siegte Lisa Tegtow vor Luise Fischer nach den ca. 1400m im Steinbruch. Bei den Jungen der gleichen Altersklasse war Michael Größler wie schon im Vorjahr erfolgreich. In der Altersklasse 92/93 konnte sich Phillip Schröder gegen die Konkurrenz durchsetzen. Bei den Damen war das Maß aller Dinge einmal mehr Franziska Krebs. Bei den doch rechten frischen Wassertemperaturen von ca.14°C wagte auch einer der Trainer, Jörg Fischer, den Gang in den Steinbruch. Die Abkühlung hatte sich für ihn dann aber auch gelohnt, da er die Seniorenwertung gewann.

Das gesamte Wochenende war aber auch als kleine „Ferienfreizeit“ angelegt mit Schuppertauchen, Schlauchboot fahren und einigen lustigen Spielen. Viele der „neuen“ Taucher haben sich über den Fischreichtum des Steinbruchs gefreut und haben schon jetzt Lust auf weitere Tauchgänge. Bei herrlichem Spätsommerwetter war es für alle Beteiligten ein tolles Erlebniswochenende mit viel Spaß. Der Dank gilt einerseits dem Landestauchsportverband und andererseits dem Hauptorganisator Volker Hoffmann. Außerdem ist dem TC Delphin Halle zu danken, auf deren Taucherbasis die gesamte Veranstaltung stattfand.

[imagebrowser id=25]

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 20. September 2007 um 17:07 und abgelegt unter Flossenschwimmen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.