Tauchclub Harz e.V.

Tauchergilde im Landschulheim Grovesmühle

Mittwoch 14. Januar 2009 von (rn)

Aufgrund einer Einladung zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Ganztagsschulen in Sachsen-Anhalt „Herausforderung für Schule und Verein“ im November 2007 in Hettstedt, wurde im Tauchclub Harz das Interesse geweckt, als Verein ebenfalls in einer Ganztagsschule mit einem zusätzlichen Sportangebot tätig zu werden.
Da bekannt war, dass im Landschulheim Grovesmühle viele interessante Angebote in Form von Gilden schon existieren, wurde ein erster Kontakt zu dem dafür zuständigen stellvertretenden Direktor, Hr. Märkisch geknüpft.
Schnell wurde problemlos eine Übereinkunft über die zukünftige Zusammenarbeit von Schule und Verein gefunden und die Tauchergilde erstmals ins Leben gerufen.
Die Gilde soll den Kindern der 7. & 8. Klassen die Ausbildung zum Grundtauchschein( d.h.
theoretische Ausbildung und praktische Übungen im Schwimmbad) ermöglichen und den späteren Erwerb des DTSA-Bronze Scheins (d.h. Freigewässertauchgänge) vorbereiten.
Nach einer kurzen Vorstellung der verschiedenen Gilden in Govesmühle,
in der 1. Schulwoche im August 2008, konnten sich die Kinder 3 Gilden aussuchen. Später wurde nach den Wünschen und Möglichkeiten der Gilden aufgeteilt. So kam es auch, dass sich für das Tauchen 4 Kinder aus der 7. und 8 Kinder aus der 8. Klasse mit jeweils einem Mädchen fanden.
Nun treffen wir uns immer montags zwischen 14:00 und 16:00 Uhr in der Schule oder fahren für die weitaus bei den Schülern beliebteren Unterwasseraktivitäten ins Silberbornbad nach Bad Harzburg.
Geleitet wird dieses Projekt vom Ausbildungsleiter des TC Harz Frank Schumm.
Das Interesse für das Projekt Schule und Verein wurde auch von Seiten weiterer Schulen offen bekundet. Dieses kann aber nur mit einem flexiblen und das Projekt unterstützenden Arbeitgeber umgesetzt werden, da alle Tätigkeiten in der Schulzeit bis 16:00Uhr regelmäßig
durchgeführt werden müssen!

gildegrovesmuehle

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 14. Januar 2009 um 19:00 und abgelegt unter Tauchaktionen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.