Tauchclub Harz e.V.

Landesmeisterschaften und IX.Winter Sprinterpokal Halle 2012

Mittwoch 22. Februar 2012 von (rn)

Kurz bevor die Winterferien Einzug in Sachsen Anhalt hielten, ging es für die Flossenschwimmer des Tauchclub Harz zum ersten Formtest des Jahres nach Halle zu den Landesmeisterschaften bzw. zum gleichzeitig ausgetragenen IX.Winter Sprinterpokal.
Der IX. Winter Sprinterpokal verzeichnete hier eine neue Rekordbeteiligung.12 Vereine hatten sich angemeldet, so dass insgesamt 744 Starts erfolgten. Aufgrund der geringen Anzahl von Vereinen in Sachsen Anhalt, die das Flossenschwimmen betreiben, machten der Tauchclub Harz und der SSC Halle die Landesmeistertitel unter sich aus. Der Tauchclub Harz konnte somit 44 Einzeltiteln nach Hause zurückkehren. Die fleißigsten Titelsammler waren hier mit je 4 Titeln David Stadler im Jahrgang 97/98 und Luise Fischer im Jahrgang 95/96.Besonders hervorzuheben ist hier die Zeit von David Stadler über die 50m FS, die er erstmals unter 20 Sekunden absolvierte.
Schwieriger gestaltete sich die Jagd nach den besten Wintersprintern. Hierbei gingen die 3 besten Leistungen des Tages in die Punktewertung ein.
Aus Harzer Sicht konnten hier Noah Dalichow im Jahrgang 2003 und jünger, Dominique Mäter Jahrgang 01/02 und Chris Kalis Pre-Master die ersehnten Trophäen mit nach Hause nehmen. 2. Plätze in der Pokalwertung konnten durch Felicia Schweimler, Marta Bergmann, Luise Fischer, Jenny Linde, Christian Lippold sowie David Stadler und ein 3. Platz durch Henriette Dalichow erzielt werden.
Besondere Erwähnung sollen an dieser Stelle noch die sehr guten neuen Bestzeiten der Schwimmer der Trainingsgruppe um Grit Kamann-Selbach finden. Sie hatten sich kurzfristig auf die Landesmeisterschaften im Flossenschwimmen vorbereitetet. Wo sie ansonsten nur die traditionellen Schwimmtechniken trainieren.
In der Mannschaftswertung musste sich der TC Harz nur dem TC Nemo Plauen geschlagen geben und belegte somit den 2. Platz.

[nggallery id=42]

10 Sportler des Tauchclub Harz in die Landesauswahl Sachsen Anhalt berufen worden
Während der Landesmeisterschaften der Flossenschwimmer in Halle berief die Landestrainerin Beate Kleist 10 Flossenschwimmer des Tauchclub Harz in die Landesauswahl Sachsen Anhalt. Die Mannschaft wird unser Bundesland beim, am 18. März 2012, ausgetragenen Jugendländerpokal vertreten. Zur Mannschaft gehören: von links ausgehend
Frederike Dalichow, Jacqueline Schröder, Marta Bergmann, Beate Kleist als Landestrainerin, Michael Größler, Luise Fischer, Tessa Kühn, Loris Bartsch, Niklas Weller, Lucas Liebegut und David Stadler.

Die Verantwortlichen Trainer wünschen Ihren Sportlern maximale Erfolge für diesen Wettkampf.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 22. Februar 2012 um 20:27 und abgelegt unter Flossenschwimmen, Presse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.