Tauchclub Harz e.V.

Deutsche Kindermeisterschaften 2013

Montag 22. April 2013 von (rn)

Malte Schüler und die Jungenstaffel dominieren bei den dt. Kindermeisterschaften

Bereits zum 11. Mal trug der Chemnitzer Tauchsportverein die deutschen Kindermeisterschaften im Flossenschwimmen aus. Alle Kinder bis 11 Jahre wetteiferten über die kurzen sowie die langen Finswimmingstrecken um den Titel Dt. Kindermeister bzw. Dt. Kindermeisterin 2013.
Herausragende Starter dieses Wettkampftages waren Matilda Hannes vom Tauchsportclub Erfurt JG 2003 und malte Schüler vom Tauchclub harz im JG 2002, die das maximal mögliche, d.h. 6 mal Platz 1 erkämpfen konnten.
Malte, bereits in diesem Jahr zum besten Nachwuchssportler des Landkreises harz des Jahres 2012 gekürt, überzeugte einmal mehr mit einer phantastischen Zeit über die 50m FS, die er in 24,15 s zurücklegte. Neben Malte ging im Jahrgang 2002 auch Nico Lissel an den Start. Zur Überraschung seiner Heimtrainer Holger Dalichow und Mario Koch überzeugte auch er mit tollen Bestzeiten auf allen Strecken. Platz 2 über die 400m FS und jeweils 3. Plätze über die 100 und 200m FS waren der Lohn für seinen Trainingsfleiß in den vergangenen Wochen. Leider bleib ihm die verdiente 2. Silbermedaille des Tages verwehrt, da er über die 50m FS aufgrund eines Wacklers auf dem Startblock disqualifiziert wurde.
Die beiden Starter im Jahrgang 2003 Louis von Gynz Rekowski und Noah Dalichow schafften in diesem Jahr leider nicht den Sprung unter die besten 3. Beiden Sportlern fehlte hier das nötige bisschen Glück, da z.T. die Entscheidung mit dem Anschlag fiel. Die erreichten Plätze 4-8 und der enge Abstand zum Podest stimmte die beiden dennoch positiv. „Im nächsten Jahr stehen wir wieder da oben und zeigen den anderen, dass mit uns Harzern immer zu rechnen ist.“
Nicht zu schlagen waren die 4 Jungs in den Staffelentscheidungen über die 4x50m und 4x100m FS. Bereits als schnellste Mannschaft gemeldet dominierten Sie diese Entscheidungen jeweils von Anfang an und überließen keinem anderen Verein auch nur einmal die Führung. Da sich keiner der 4 einen Patzer erlaubte hieß der zu verkündende Sieger dieser Entscheidungen: „Sieger wurde die Mannschaft des Tauchclub Harz. e.V. in der Besetzung Noah Dalichow, Nico Lissel, Louis v. Gynz Rekowski und Malte Schüler. Herzlichen Glückwunsch“.
Mannschaft1

Malte

Mannschaft 2

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 22. April 2013 um 14:38 und abgelegt unter Flossenschwimmen, Presse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.