Tauchclub Harz e.V.

Archiv für 2017

Weihnachtstauchen

Dienstag 12. Dezember 2017 von (dl)

Liebe Tauchsportfreunde,
war ja am 10.12.2017 wieder ein Highlight im Hausriff. Wir hatten vor, ein paar Fotos zu schießen, die man auch für die Ausbildung verwenden kann. Das Briefing war aber wohl doch zu komplex und die Sichtweiten auch nicht berauschend. Immerhin kann man dann damit kommen, dass es hier eine Ausbildung unter realistischen Bedingungen gibt. Danke an den eisernen Naßtaucher Dirk. Auf fb habe ich schon was gepostet und der Vst. schicke ich auch noch was.
Schaun wir mal, ob unser Ökoweihnachtsbaum es bis ins Blatt schafft. Danke an Christian, dass er nicht vorzeitig aufgegeben hat, bevor sich die Fichte zeigte.
Schöne Adventszeit noch und auch Danke an die Cateringcrew mit Margret und Carstens leckerer Stolle.
Bis dahin GUT Luft!


Kategorie: Tauchaktionen | Kommentare deaktiviert für Weihnachtstauchen

Salzgittercup in Wernigerode

Freitag 1. Dezember 2017 von (dl)

TC Harz holt den Pokal

Die Überraschung ist perfekt, die Finswimmer des Tauchclub Harz holen den Pokal wieder nach Wernigerode!
Der Tauchclub Harz lud sich Vereine aus Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Brandenburg zu seinem wichtigsten Wettkampf ein. Gleichzeitig fand die Kreis- Kinder und Jugendolympiade im Flossenschwimmen statt. Neben den Finswimmern des Tauchclub Harz starteten viele Nachwuchsschwimmer des Harzer Schwimmvereins 2002 und konnten erste Erfahrungen im Finswimming sammeln. Insgesamt gingen 7 Mannschaften, an einem bedeckten Nachmittag in der Schwimmhalle Wernigerode, 339 Mal an den Start. Die Besonderheit dieses Wettkampfes ist es, dass die Sportler nicht wie gewohnt mit ihren Wettkampfflossen sondern mit handelsüblichen Kurzflossen schwammen. Demzufolge waren gute schwimmerische Leistungen gefragt.
So war es nicht verwunderlich, dass von den zehn zu vergebenden Einzelpokalen vier an die Sportler aus Wernigerode gingen. Nico Lissel, Karolin Fiedler, Fynn Härter und Muriel Genausch konnten durch ihre tollen Leistungen die Gesamtwertung in ihren Altersklassen gewinnen. Doch nicht nur diese vier sondern alle Sportler des Vereins hatten an diesem Sonnabend einen richtig guten Tag erwischt, denn in der Summe aller gewerteten Leistungen platzierte sich unsere Mannschaft vor der ersten Mannschaft des TC Nemo Plauen und dem SSC Halle. Dies bedeutete, dass der von der Salzgitter AG gestiftete Pokal nicht, wie in den Jahren zuvor nach Plauen, sondern endlich wieder in Wernigerode verbleiben konnte.
Die Mannschaft ist sich jedoch bewusst, dass zu diesem Erfolg nicht nur ihre Leistungen sondern die vielen unermüdlichen Helfer im Hintergrund zu einem tollen und so erfolgreichen Wettkampf beitrugen. Darum bedanken sich alle Wettkämpfer bei Mario Mäter, Jochen Witzel, Birgit Galler, Dirk Landwehrs, Elisabeth von Gynz Rekowski, Jörg Fischer, Claudia Dalichow, Max Baldamus, Henriette Dalichow, Frederike Dalichow, Conny Schrader, Volker Hoffmann, Ansgar Großhennig, David Stadler, Phillip Putzmann, Yvonne Fiedler, Sophie von Gynz Rekowski, Susen Schüler, Nadine Genausch, Manuela Risse, Beate Lissel und Steffi Hass. Ein ganz besonderer Dank der Wettkämpfer geht an Lucas Liebegut, der mit seiner Musikanlage den ganzen Tag für gute Stimmung in der Schwimmhalle sorgte.

Kategorie: Flossenschwimmen | Kommentare deaktiviert für Salzgittercup in Wernigerode

Tauchclub Harz beim ersten Mitteldeutschen Cup in Chemmnitz

Freitag 1. Dezember 2017 von (dl)

Zu einer ersten Standortbestimmung nach den ersten intensiven Trainingsmonaten sollte ein renommierter Wettkampf in der Sportstadt Riesa genutzt werden. Dieser wurde jedoch wegen eines Defektes in der dortigen Schwimmhalle kurzfristig abgesagt. Damit kein großes Loch im Wettkampfkalender entstand, sprang eine weitere sächsische Sportstadt ein und übernahm den Wettkampftermin.
So fuhren die Wernigeröder Finswimmer am frühen Morgen des 21.10.2017 nach Chemnitz zum ersten Mitteldeutschen Cup im Finswimming. Neben Nico Lissel, Jan Henrik Hass, Louis von Gynz Rekowski und Noah Dalichow nahm auch der jüngste Wettkampfschwimmer des TC Harz, Matty Schmidt, die Reise nach Chemnitz auf sich. In einem erstklassig besetzten Teilnehmerfeld konnten die Wernigeröder Sportler mit sehr guten Leistungen glänzen. Allen voran Nico Lissel, der mit 3 ersten und einem zweiten Platz als erfolgreichster Teilnehmer wieder nach Hause fuhr. Louis von Gynz-Rekowski (zwei vierte, ein zweiter und ein dritter Platz), Noah Dalichow (ein erster, ein zweiter und zwei dritte Plätze) und Matty Schmidt (zwei erste Plätze) waren nicht weniger erfolgreich. Besondere Erwähnung soll aber Jan Henrik Hass finden. Jan hatte sich bereits in der vergangenen Saison stark gesteigert. In dieser Saison gelang ihm, der weiter hart an sich gearbeitet hat, weitere Leistungssprünge von bis zu 20 Sekunden auf den längeren Strecken. Diese tollen Leistungen spiegeln sich auch in den Platzierungen, zwei sechste und zwei vierte Plätze, wieder. Abschließend soll an dieser Stelle einer ganz treuen Unterstützerin der Finswimmer gedankt werden. Claudia Dalichow begleitet seit Jahren die Wettkämpfe der Sportler als Kampfrichterin. Ohne ihren Einsatz wären viele Wettkampfreisen nicht möglich, da seitens der Ausrichter häufig die Gestellung von Kampfrichtern gefordert wird.

Kategorie: Flossenschwimmen | Kommentare deaktiviert für Tauchclub Harz beim ersten Mitteldeutschen Cup in Chemmnitz

Tauchclub Harz beim Harzgebirgslauf

Freitag 1. Dezember 2017 von (dl)

Der TC Harz startet in die Wettkampfsaison

Nachdem der TC Harz mit einem Paukenschlag in diesjährige Wettkampfsaison gestartet ist und den Pokal des Heimwettkampfes, der in den Jahren zuvor regelmäßig nach Sachsen ging, gewinnen konnten, nutzten die Kadersportler des TC Harz Dominique Mäter, Nico Lissel, Malte Schüler, Louis von Gynz Rekowski und Noah Dalichow ein Angebot des Landestauchsportverbandes Sachsen und fuhren zu einem Athletiktrainingslager nach Lindow in der Mark Brandenburg. Unter der Anleitung erfahrener Trainer arbeiteten die erfahrenen Wettkämpfer an ihrer Athletik und verfeinerten ihre Schwimmtechnik. Schließlich knüpften die Sportler weitere Verbindungen zu Sportlern aus Sachsen. Die Sportler, die den Sprung in die Landes- und Bundeskader noch nicht geschafft haben, absolvierten im gleichen Zeitraum in Wernigerode ein intensives Techniktrainingslager unter Leitung von Trainer Holger Dalichow.

Direkt im Anschluss an die Trainingslager startete fast die komplette Wettkampfriege der Finswimmer des TC Harz beim Jubiläums Harz-Gebirgslauf in Wernigerode. Sophie von Gynz Rekowski, Jamie und Lennart Stöpel starteten über die 2 Kilometer. Malte Schüler, Nico Lissel, Louis von Gynz Rekowski, Noah Dalichow, Louis Mäter und Jan Henrik Hass liefen die 5 Kilometer Strecke. Dominique Mäter und Trainer Holger Dalichow gingen über die 11 Kilometer an den Start. Alle Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter und die tolle Atmosphäre.

Kategorie: Abseits des Wassers, Flossenschwimmen | Kommentare deaktiviert für Tauchclub Harz beim Harzgebirgslauf

Ausbildung Gruppenführung und Nachttauchen

Mittwoch 23. August 2017 von (dl)

seit langem bieten wir an einem Wochenende vom 30.09-01.10.2017 die oben genannten Aufbaukurse an.
Sie sind für Taucher geeignet, welche gern mal den Scharm der Unterwasserwelt im Lichtkegel einer Taschenlampe erleben und den Nervenkitzel des Unbekannten erfahren wollen.
Oder die die Herausforderung annehmen größere Gruppen zu führen und dabei die Tauchgänge sicher und interessant zu gestalten.
Beides ist nicht so einfach und sollte mit zusätzlichen Wissen und praktischer Übung erlernt und gefestigt werden. Dazu möchten wir euch herzlich einladen!
Die Kurse können auch einzeln belegt werden.

Beginn ist Samstag: 09:30 Uhr im Vereinsheim Weinbergstr. 2, 38855 Wernigerode
Ende Sonntag: ca. 14:00 Uhr am Hausriff in Wegeleben

Kursgebühren: 60,- € + Brevetierung (5-10€)

Voraussetzungen:
Mindestalter 16 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten
Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich.
Ausbildungsstufe:
DTSA *; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend
der VDST-Äquivalenzliste
Anzahl der Pflichttauchgänge: 25
Sonstiges:
Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

mitzubringen sind, Tauchausrüstung, wenn vorhanden Kompass, Boje, Lampe

Anmeldungen bis zum 24.09.2017 unter F.Schumm@t-online.de

Kategorie: Ausbildung, Termine | Kommentare deaktiviert für Ausbildung Gruppenführung und Nachttauchen

Mitglieder des Tauchclubs bei diesjähriger Sportlerehrung der Stadt Wernigerode gewürdigt

Dienstag 9. Mai 2017 von (dl)

Am 18.04.2017 wurden einige Mitglieder des Tauchclubs Harz zur diesjährigen Sportlerehrung eingeladen. Unser Tauchlehrer Frank Schumm durfte sich ins Goldene Buch der Stadt Wernigerode eintragen. Damit wurden seine langjährigen ehrenamtlichen Bemühungen für den Tauchclub Harz gewürdigt.

Die Flossenschwimmer Dominique Mäter, Louis von Gynz-Rekowski, Lucas Liebegut, Noah Dalichow, Toni-Maria Schäfer und Pauline Wesche wurden ebenfalls für ihre sportlichen Leistungen geehrt und erhielten eine Trinkflasche mit einer persönlichen Gravur.

Hierzu auch der Artikel in der Volksstimme:

Ausgezeichnete Sportskanonen

Kategorie: Abseits des Wassers, Presse | Kommentare deaktiviert für Mitglieder des Tauchclubs bei diesjähriger Sportlerehrung der Stadt Wernigerode gewürdigt