Tauchclub Harz e.V.

10 neue Taucher ausgebildet

Dienstag 28. Juni 2005 von (rb)

Pünktlich zum Sommerbeginn haben wieder 10 Tauchschüler ihre Ausbildung beim TC Harz Wernigerode abgeschlossen. Nach den Richtlinien des CMAS, einer der größten Tauchausbildungsorganisationen, wurden die Sporttaucher in den Wintermonaten in Theorie, Schwimm- und Schnorchelübungen sowie im Gerätetauchen im Schwimmbad ausgebildet. Die letzten Prüfungstauchgänge absolvierten sie im Mai und Juni im Freigewässer. Hierbei bewiesen alle Taucher einen sicheren Umgang mit den Tauchgeräten und konnten das Gelernte anwenden und festigen. Der TC Harz legt besonderen Wert auf eine fundierte und sicherheitsorientierte Ausbildung. Deshalb absolvierten die Tauchschüler zusätzliche Tauchübungen zur Rettung, Selbstrettung und Bergung verunglückter Taucher. Erfolgreich ausgebildet wurden: Nadine Krebs, Lucas und Andreas Preußler, Anne-Kathrin Weiland, Florian Wennig, Johannes Parlesak, Jenny Linde, Jürgen Randolff, Daniel Schmidt und Rene Brandt. Mit diesem erworbenen Ausbildungsbrevet (Bronze – bzw. 1-Stern-Brevet) können sie nun weltweit an jeder Tauchbasis einchecken.
Unser Tauchclub widmet sich allerdings nicht nur der grundlegenden Ausbildung, sondern es werden jedes Jahr mehrere Sonderkurse für bereits ausgebildet Taucher angeboten. Auch die Ausbildung zu höheren „Tauchausbildungsstufen“ ist aufgrund unserer qualifizierten Tauchlehrer möglich. Weitere Informationen und die Möglichkeit einer Anmeldung zum nächsten Kurs findet man unter www.tauchclub-harz.de.
bronzeausbildung

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 28. Juni 2005 um 16:34 und abgelegt unter Tauchaktionen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.