Tauchclub Harz e.V.

„Schnorcheln und Tauchen“ in der Grundschule Elbingerode

Samstag 9. Juli 2011 von (rn)

Zeugnisse, Urkunden, Auszeichnungen – dies ist das Motto vieler Schulen am letzten Tag vor den Sommerferien. Mehrere Kinder der Klassen 3a und 3b der Grundschule „Paul Ernst“ Elbingerode hatten einen besonderen Grund zur Freude.
Parallel zum Schwimmunterricht hatten sie in diesem Schuljahr die Möglichkeit, an einem Kurs zum Erlernen des richtigen Schnorchelns teilzunehmen. Nach erfolgreichen Prüfungen erhielten sie ihre „Otter“-Urkunden, die vom VDST (Verein Deutscher Sporttaucher) zur Verfügung gestellt wurden . In den letzten Wochen vor Beginn der Sommerferien hatten zudem alle Kinder des 3. Schuljahrganges die Möglichkeit mit richtigem Tauchgerät in der Schwimmhalle in Elbingerode tauchen zu gehen.
Dies wurde ermöglicht durch die Zusammenarbeit von Schule und Verein, vertreten durch Ralf Ningler, der gleichzeitig Tauchlehrer im Tauchclub Harz Wernigerode e.V. und Lehrer der Grundschule Elbingerode ist.
Vielleicht gibt es Kinder in diesen Gruppen, die später die Flossenschwimmer des TC Harz verstärken und zukünftig auf Medaillenjagd gehen.
Viel Spaß mit diesen neuen Erfahrungen hatte die Kinder und die Schwimm- und Tauchlehrer auf jeden Fall.

TC Harz Wernigerode e.V.



"Schnorchler" der Klasse 3a

"Schnorchler" der Klasse 3b

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 9. Juli 2011 um 11:24 und abgelegt unter Flossenschwimmen, Presse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.